Modellbau-Ausstellung mit Börse

Am ersten Novemberwochenende findet jedes Jahr im Foyer der Gewerblichen Berufsschule in Nordhorn Am Bölt 5 die Modellbauausstellung des Grafschafter Modell- und Eisenbahn Clubs statt.

Gezeigt werden Modellbahnanlagen, Schiffsmodelle und vieles mehr rund um den Modellbau. Im Rahmen einer Modellbörse bieten Clubmitglieder und Gäste einiges aus Ihrem Beständen zum Verkauf an. Da gibt es das ein oder andere Schnäppchen das interessierte Publikum. 

Wir danken dem Landkreis Grafschaft Bentheim und der Leitung der Gewerblichen Berufsschule in Nordhorn für die Unterstützung.

Einige Impressionen der Ausstellung 2015

 Das Foyer der Gewerblichen Berufsschule in Nordhonr

Ein Blick das Foyer

Die Modellbahnanlage zeigt die SChmalspurbahn Lingen Quaktenbrück

Eine Modellbahnanlage mit der Schmlspurbahn Lingen - Quakenbrück mit handgefertigten Gebäuden, Lokomotiven und Güterwagen.

Eine große Modellbahnanlage mit vielen Details

Eine große Modellbahn-Anlage der Spurgröße N zeigt den Zugbetrieb, wie er Orginal statt findet. Teile der Anlage, wie zum Beispiel ein Trampolin oder enen Gschwindigkeitsmessanlage (Blitzer) konnten die Besucher mit Tastern auslösen.

Der Lokdoktor bei der Arbeit

Unser Lokdoktor Klaus-Peter Lindenau repariert Lokomotiven

Die Lokomotiven der Bentheimer Eisenbahn

Holger Wenning mit seinen handgefertigten Modell-Lokomotiven der Bentheimer Eisenbahn AG

Die Modellbaubörse

Die Modellbau-Börse mit Händlers aus

 Die IMM Feldgrau mit ihren Modellen

Die Interessengemeinschaft Feldgrau erzählt mit ihren originalgetreuen Modellen die Geschichte der Modelle in allen Variationen

Der Schiffsmodellclub zeigt seine große und kleinen Boote

Der Schiffsmodell-Club zeigt seine großen und kleinen Schiffsmodelle, die detailgenau den Orignalen nachgebildet sind.

Die elektronische Steuerung der Modellbahn

Die Herren Byfelds zeigen mit ihrer transportablen Schauanlage die Möglichkeiten der elektronischen Steuerung einer Modellbahnanlage.

Nicht nur Modellbahn ist ein Hobby

Nicht nur die Modellbahn ist ein interessantes Hobby

Haagen Hiller steuert die Modulanlage des Graf MEC mit dem Computer

Hier wird der im Bau befindliche Teil der großen Modulanlage des Graf MEC e.V. mit dem Computer gesteuert.

Manfred Schmitz zeigt sein Bahnbetriebswerk im Modell

Das Bahnbetriebwerk in allen Details zeigt, wie früher Dampflokomotiven auf die Fahrt vorvereitet wurden.

 

Grafschafter Modell- und Eisenbahn-Club e.V.
Impressum