Der Grafschafter Modell- und Eisenbahn-Club e.V.

Graf MEC e.V. Der Grafschafter Modell- und Eisenbahn-Club e.V. (kurz: Graf MEC) ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.

Hauptziele sind die Pflege und Erhaltung der historischen Lokomotiven, Personen- und Güterwagen der Bentheimer Eisenbahn AG. In Projekten wird die historische und aktuelle Bedeutung der Bentheimer Eisenbahn für die Region dargestellt.

Der Graf MEC hat ca. 60 Mitglieder zwischen 12 und 75 Jahren. Sie haben sich dem Eisenbahn-Hobby verschrieben.

Der Graf MEC finanziert sich im Wesentlichen aus den Mitgliedsbeiträgen, den Einnahmen aus Studienfahrten und Spenden. Zu den Studienfahrten gehören die jährlichen Nikolausfahrten in der Vorweihnachtszeit, die seit über 40 Jahren stattfinden.

Eine sehr enge Verbindung besteht zur Bentheimer Eisenbahn AG. Geschäftsführung und Mitarbeiter der Bentheimer Eisenbahn AG unterstützen uns bei unseren Aktivitäten.

Des weiteren werden wir vom Landkreis Grafschaft Bentheim, der Stadt Nordhorn, der Stadt Neuenhaus, der Unternehmensgruppe Neuenhauser und der Grafschafter Sparkassenstiftung gefördert.

Zu vielen regionalen Unternehmen besteht ein sehr gutes Verhältnis, so dass wir auch in diesem Bereich für unsere Anliegen offenen Ohren und Unterstützung finden.

Die Aktivitäten des Clubs teilen sich in die Bereiche Modellbahn und Vorbild

Abteilung Vorbild / Großbahn

VorbildDer Graf MEC e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht das Interesse an der Geschichte der Bentheimer Eisenbahn AG als Teil der wirtschaftlichen Entwicklung des Kreises Grafschaft Benheim zu wecken und zu fördern. Insbesondere werden im Bereich Vorbild die noch vorhandenen historischen Fahrzeuge der Bentheimer Eisenbahn AG aufgearbeitet und betriebsbereit gemacht.

Diese Fahrzeuge werden zu einem für die Grafschaft Bentheim authentischen historischen Zug zusammengestellt und bei Studienfahrten auf der Strecke der Bentheimer Eisenbahn AG eingesetzt.

Es werden regelmäßig öffentliche Studienfahrten angeboten, bei denen die Fahrgäste erleben, wie unsere Großväter und Urgroßväter den schienengebundenen Personen-Nahverkehr erlebten. Seit über 30 Jahren finden in der Vorweihnachtzeit die beliebten Nikolausfahrten statt.

Die Mitglieder der Abteilung Vorbild treffen sich regelmäßig jeden Freitag ab 18:00 Uhr in der Graf MEC Fahrzeug- und Ausstellungshalle in Nordhorn, Hafenstraße 2.

Weitere Informationen finden Sie hier Abteilung Vorbild/Großbahn

Aktuelle Projekte

Der Bau einer Fahrzeug- und Ausstellungshalle am Klukkerthafen in Nordhorn - weitere Informationen

Eine historische Drehscheibe für die neue Ausstellungs- und Fahrzeughalle am Klukkerthafen - weitere Informationen

Nikolausfahrten 2022

Nikolausfahrten des Graf MEC

Nachdem die Nikolausfahrten in den letzten beiden Jahren wegen der Corona-Pandemie ausgefallen sind, wollen wir in diesem Jahr die bei den Grafschschaftern so bliebten Fahrten in der Vorweihnachtszeit wieder anbieten.

Wir planen am 26.11. und 27.11. anlässlich der Eröffnung des umgebauten Bahnhofsgebäudes in Nordhorn mit unseren diesjährigen Fahrten zu starten.

Weitere Fahrtage sind in Neuenhaus, Emlichheim und Bad Bentheim geplant. Der Kartenvorverkauf erfolgt ausschließlich über unseren Kartenshop und nicht über die bekannten Vorverkaufsstellen. 

Die Kosten pro Fahrkarte betragen 9,50 €. Die Karten können ausschließlich über unseren Karten-Shop bestellt werden.

Es gelten bei den Nikolausfahrten die Hygienebestimmungen, die auch im ÖPNV gelten. Personen ab 6 Jahren müssen eine Maske tragen.

Weitere Informationen und den Link zum Kartenhop finden Sie hier. Informationen - Nikolausfahrten 2022

Abteilung Modelbahn

Berich ModellbahnIm Bereich Modellbahn bauen wir zurzeit an einer transportablen Modulanlage. Im Rahmen dieser Aktivitäten sollen die Bahnhöfe an der Strecke der Bentheimer Eisenbahn AG im Maßstab 1:87 nachgebaut werden.

Die Anlage ist voll digitalisiert und kann von Hand mit digitalen Fahrreglern gefahren werden. Vor zwei Jahren wurde eine Computersteuerung eingebaut, die einen programmgesteuerten Modellbahnbetrieb ermöglicht. Diese Computersteuerung erlaubt bei Ausstellungen einen vorbildnahen Eisenbahnbetrieb.

Nachdem der Bahnhof Veldhausen und der Bahnhof Esche im Modell fertig gestellt sind, wurde der Bau des Bahnhofs Brandlecht in Angriff genommen.

Die Modellbahner treffen sich regelmäßig Donnerstags ab 17:30 Uhr in Nordhorn im alten Werkraum der Freiherr vom Stein Oberschule (ehemals Freiherr vom Stein Realschule) an der Taunusstraße 6

Weitere Informationen finden Sie hier Abteilung Modellbahn

Grafschafter Modell- und Eisenbahn-Club e.V.
Impressum